Second Screen – die lang ersehnte neue „Killerapplikation“ oder nur der Wunschtraum der TV Sender?

September 20, 2012 in Consumer behavior, Distribution, Innovation, Mobile, Social Media, Television

Jahrelang hat man gehofft, eine neue „Killerapplikation“ – sozusagen als Nachfolge für die in die Jahre gekommene SMS – zu finden. Glaubt man der Berichterstattung der letzten Monate, so scheint man sie gefunden zu haben. Ihr Name: Second Screen. Der so genannte Second Screen, also die Nutzung eines mobilen Zweitgerätes mit Internetanschluss parallel zum Fernsehprogramm, gehört momentan zu den am meisten diskutierten Themen in der TV-Branche. Doch ist das Konzept wirklich so revolutionär? Oder ist es nur ein künstlich erzeugter Hype der TV Sender? Was passiert beim Second Screen? Folgendes Szenario: Der Nutzer sitzt vor dem Fernsehgerät und schaut eine [...]

Tanzende Sofas erweitern die Realität im neuen Ikea-Katalog

August 29, 2012 in Digitalisation, Distribution, Innovation, Print, Social Media

Endlich ist er da, der neue Ikea-Katalog! Was waren das für Schlagzeilen vor einigen Wochen: „Die Zukunft ist anders: der interaktive Ikea Katalog 2013“, „Augmented Reality – Ikea setzt auf iphone und Zusatz-App“ oder aber „A new kind of catalouge“. Auch wir haben in unserem Blog darüber berichtet. Nun liegt er also vor mir mit 335 Seiten geballter Medienzukunft. So, jetzt noch schnell die kostenlose App heruntergeladen und schon kann´s losgehen. Gleich auf der ersten Seite steht ein ausführlicher Hinweis, was man tun muss, um Augmented Reality in diesem Katalog zu genießen. Aha, es gibt immer oben rechts ein Symbol [...]

Eure Zuschauer lieben euch für die Olympia-Berichterstattung! – ein offener Brief an ARD und ZDF…

August 15, 2012 in Consumer behavior, Social Media, Television

Liebe ARD und liebes ZDF, da könnt ihr ja mächtig stolz drauf sein. Eure Zuschauer fanden es toll, wie ihr von den diesjährigen Olympischen Spielen in London berichtet habt. Es gibt Bestnoten – unter anderem für die „tollen Bilder“ sowie die „Sachkompetenz“ und „Ausstrahlung“ eurer Moderatoren. Das hat ein Marktforschungsinstitut für euch herausbekommen. Immerhin wurden über 1.000 Personen befragt. Und die besten Noten haben euch gerade die jüngeren Zuschauer und Frauen gegeben. Wahnsinn! Aber klar, bei den kompetenten Moderatoren und der hervorragenden Programmplanung, die dazu führte, dass man fast alle Entscheidungen live verfolgen konnte, ist dieses Ergebnis auch nicht verwunderlich [...]

Ikea „erweitert“ seinen Katalog für die Zukunft oder Augmented Reality für die Masse

July 25, 2012 in Consumer behavior, Digitalisation, Distribution, Innovation, Mobile, Print, Social Media

Es ist soweit: Mit dem Ikea-Katalog 2013 wird Augmented Reality zur Realität für die breite Masse. 211 Millionen Exemplare des Heiligtums der schwedischen Möbelfirma werden gedruckt und sind ab Ende August zu bekommen. Darin gibt es interaktive Elemente, die auf der Augmented Reality-Technik beruhen. Print als „Einstiegsplattform“ Augmented Reality bedeutet „erweiterte Wirklichkeit“. Hierfür werden per Smartphone, Smart-Tablet, Notebook etc. virtuelle, dreidimensionale Informationen in die reale Umgebung projiziert. Auf diese Weise wird die Umwelt des Betrachters in Echtzeit mit zusätzlichen Daten, Hinweisen, Erklärungen, Bildern, Videos, grafischen Darstellungen, etc. angereichert. Die Realität wird quasi anklickbar. So wird es nun auch im neuen [...]

“Digital Natives” als fortlaufender Prozess

July 9, 2012 in Consumer behavior, Digitalisation, Innovation, Mobile, Social Media

Als Marc Prensky 2001 die Begriffe „Digital Natives“ und „Digital Immigrants“ geprägt hat, waren die Begriffe schlüssig und die Unterteilung durchaus nachvollziehbar. All diejenigen, die nach 1980 geboren sind, gehören zu der Gruppe der „Digital Natives“, da sie direkt in das digitale Zeitalter hineingeboren wurden. Alle anderen gehören zur Gruppe der „Digital Immigrants“. Sicher, über die Eingrenzung anhand des Jahres 1980 kann man diskutieren, aber im Großen und Ganzen passt das schon. Unterschiede zwischen „Digital Natives“ und „Digital Immigrants“ Basierend auf dieser Definition gibt es seitdem eine Vielzahl von Studien und Abhandlungen, die untersuchen, inwiefern sich diese beiden Gruppen voneinander [...]

Facebook, Twitter und Co. – mehr Bürgerbeteiligung durch Social Media?

June 29, 2012 in Consumer behavior, Digitalisation, Social Media

Einleitung Social Media im Internet sind seit einigen Jahren eine zentrale Plattform für den Meinungsaustausch über private und kommerzielle Themen. Internet-Nutzer schaffen sich dabei selbst Inhalte und publizieren sie. Neue digitale Möglichkeiten des Austausches von Inhalt und Medien entstehen. Netzwerke fungieren als Plattformen mit integrierten Anwendungen durch Browser (z.B. Wikis, Blogs). Inzwischen haben sich bereits über 150 Plattformen etabliert, die zu den Social Media zählen. Social Media sind inzwischen in eine nie dagewesene quantitative Dimension des Informationsaustauschs vorgestoßen. Auch im politischen Bereich ist ihre Nutzung für die Meinungs- und Willensbildung möglich und sinnvoll. Die Spielregeln für den privaten und auch [...]

Die Social Media Farce von ARD und ZDF zur EM 2012

June 21, 2012 in Communication, Consumer behavior, Distribution, Social Media, Television

Zugegeben, die Kritik an den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF zur Berichterstattung über die Fussball EM 2012 ist groß und sicherlich auch berechtigt.Dabei ist es egal, ob die Seebühne des ZDF auf Usedom kritisiert wird oder die IQ-freie Talkrunde “Waldis-EM Club” in der ARD. Sicherlich nicht unberechtigt ist auch de Kritik an den Moderatoren und vor allem an den Kommentatoren der Live-Übertragungen. Im Rahmen der Berichterstattung erfährt man alles über die Deutsche Mannschaft (z.B. wer, wann mit wem Tischtennis gespielt hat oder wessen Frau gerade zu Besuch ist), aber weiterführende Informationen zu den beiden Gastgeberländern Polen und Ukraine  bzw. den [...]

Das Eigentor von Facebook…

June 5, 2012 in Communication, Consumer behavior, Innovation, Social Media

Gut meint ist das Anliegen von Facebook, seine Nutzer über die neuen AGBs abstimmen zu lassen sicherlich, aber am Ende ist es, um in der Sprache der anstehenden Fußball-EM zu bleiben, ein klassisches Eigentor. Und zwar ein entscheidendes! Facebook stellt nach tausenden Einwänden von Nutzern die geplanten Änderungen der Daten-Richtlinie und der Nutzungsbedingungen zur Abstimmung. Zu der Abstimmung kommt es jedoch nur, weil mehr als 7.000 Nutzer Kommentare zu den Mitte Mai veröffentlichten Änderungsvorschlägen abgegeben hatten. Nun haben alle registrierten Nutzer zum 8. Juni 18.00 Uhr MESZ die Möglichkeit, auf der Facebook Seite ihre Stimme abzugeben. So weit – So [...]

Unzweifelhafte und zweifelhafte Erfolgsfaktoren von Facebook: Isolationsfurcht als Klammer!?

May 18, 2012 in Distribution, Innovation, Social Media

Die Digitalisierung der Kommunikationswege hat maßgeblich zur Verbreitung von SocialMedia-Plattformen beigetragen. Der Börsengang des Marktführers Facebook monetarisiert den vermuteten Wert der Ressource „Mitglied“. Zur Motivation hundertmillionenfacher teil-öffentlicher Gruppenkommunikation liefert die Wirkungs- und Rezeptionsforschung Erklärungsansätze. Die Geister, die Klaus Raab im Altpapier vom 7.Mai 2012 gerufen hat, lassen sich nicht lange bitten: über Facebook wurde bereits viel geschrieben und muss aktuell selbstverständlich viel geschrieben werden, denn immerhin nähert sich der Börsengang der – gemessen an der durch das Unternehmen veröffentlichten Mitgliederzahl – weltweit größten Social Community of Relationship, einer Kommunikationsplattform zur Pflege und Anbahnung von sozialen Beziehungen im Allgemeinen (vgl. Kap [...]

Social TV – eine Revolution für’s Fernsehen?

March 7, 2012 in Digitalisation, Innovation, Social Media

„2012 ist das Jahr für Social TV“ – so oder ähnlich klingen viele vollmundige Ankündigungen der Blogger, Berater und Analysten im Smart TV-Umfeld. Es gibt sogar bereits einen „Social TV World Summit“, organisiert von InformaUK Ltd im Mai 2012. Von Social TV wird erwartet, eine größere Rolle in der „Connected Entertainment“ Industrie zu spielen. Broadcaster, Over-the-Top- und IPTV-Anbieter ermutigen die Zuschauer, sich über Soziale Netzwerke stärker auszutauschen. In 2011 sah man die Etablierung einzelner Social TV Apps und Software, begleitet von den Aktivitäten der Consumer Electronics (CE) Hersteller, die die nächste Generation von Smart TV-Geräten vorstellten. All dies wird die [...]